Programm August 2014

Hier unser August-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Die Print-Version gibt es wie immer im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten.

UNTERSTRICHENE TERMINE WURDEN NACHTRÄGLICH ERGÄNZT ODER DIE INFOS GEHEN ÜBER DAS PRINT-PROGRAMM HINAUS!

Programm

Samstag, 2. August 2014
ab 15.00 Uhr // Sommerfest – 6 Jahre »Faites votre jeu!«
(siehe unten)

Freitag, 15. August 2014
19.00 Uhr // Soli-und Infoabend der Lampedusa Immigrants in Frankfurt:
Die Lampedusa Immigrants in Frankfurt und ihre Supporter*innen laden euch zu einem lockeren Barabend ins Klapperfeld ein. Los geht es ab 19 Uhr im Hof mit leckerem afrikanischem Essen, kühlen Getränken und Musik. Später am Abend geht es dann noch im Haus weiter mit Auflegerei. Im Laufe des Abends wird es ausreichend Gelegenheit geben, sich über die aktuelle Situation und Aktivitäten der Gruppe zu informieren. Alle Mitglieder leben zurzeit äußerst prekär und auf engstem Raum in der Gutleutkirche in Frankfurt. Da sie keinerlei Unterstützung vom Staat bekommen, sind sie auf eure Solidarität angewiesen!
Weitere Infos unter: facebook.com/LampedusainFrankfurt

Donnerstag, 21. August 2014
21:00 Uhr // Konzert:
An diesem Abend sind unsere Buddies von BARREN HOPE aus Haifa im Klapperfeld-Keller am Start. Barren Hope spielen eine Mélange aus Crust, Hardcore, Doom etc. (barrenhope.bandcamp.com/album/anaffa). Ebenfalls mit von der Partie sind SØMERSET aus Münster, die einen ziemlich zermürbenden, düsteren Hardcore-Sound machen (­somersethc.bandcamp.com). Zudem werden noch AUSZENSEITER mit ihrem Hardcore-Screamo aufspielen (auszenseiter.bandcamp.com). Last but not least werden die Leute der FANCY FRIES lecker fett auffrittieren (facebook.com/fancyfriesfrankfurt). Kommen könnt ihr ab 21 Uhr und ab 22 Uhr wird im Keller losgescheppert… Veranstaltende: K-Gruppe (facebook.com/kgruppeffm) & When the shit hits the fan

Freitag, 22. August 2014
18.00 Uhr // Kleines Hofkonzert mit Jojo‘s Leggings, Chillen und Grillen:
Soliabend für‘s Klapperfeld und Renovierungskosten. Auf‘m Programm: Gutes Wetter, Essen/Trinken, Mucke, tanzen… Wir freuen uns auf euch. Veranstaltende: Die Sportgruppen aus dem Klapperfeld

Samstag, 23. August 2014
16.00 Uhr // Wir, der Rote Stern Frankfurt, laden alle Interessierten zur einer weiteren ­Informationsveranstaltung ein, um das Projekt »Roter Stern Frankfurt e.V.«
(roterstern-ffm.de) vorzustellen und gemeinsam mit euch die weiteren Schritte zu planen. Zusätzlich wollen wir in möglichst großer Runde über weitere Sportarten und über unsere Vereinsstrukturen ­diskutieren. Wir freuen uns auf Menschen, die Lust am Sport haben und ein emanzipatorisches Vereinsleben mitgestalten wollen. Insbesondere braucht der Verein Menschen, die Training anbieten können oder sich in den Vereinsstrukturen engagieren. Kommt vorbei – RotSport!

Dienstag, 26. August 2014
20.00 Uhr // Barabend Main_Negev:
Ein Barabend zwischen Metropole und Wüste mit ­veganem Essen von »Kantine meets the desert« und Getränken. (bis 24.00 Uhr)

Samstag, 30. August 2014
15.00 Uhr //
Liebe Rotsportler_innen, nach dem erfolgreichen Starthilfebarabend wollen wir nun noch einmal in entspannter Atmosphäre eine Supporters-Sommer­lounge im Hof des Klapperfelds mit Sojasteaks, Salaten und lecker Äppler ­veranstalten. Neben Infos über ­unsere bisherigen AG’s, gibt es die Möglichkeit Karten- und Tischbrettsport zu betreiben. Kommt vorbei – RotSport! Veranstaltende: Roter Stern Frankfurt e.V. (roterstern-ffm.de)

Diens­tag, 2. September 2014
21.​00 Uhr // »Fai­tes votre jeu!«-​Ba­ra­bend
– wie immer mit ge­die­ge­ner Musik und le­cke­ren Ge­trän­ken in net­tem Am­bi­en­te. (bis 1.​00 Uhr)

Achtung: Der monatliche »Faites votre jeu!«-Barabend, der sonst immer am 1. Dienstag jeden Monats stattfindet, fällt im August ­ ausnahmsweise aus! Wir freuen um im September wieder auf euch!

6 Jahre »Faites votre jeu!«-Sommerfest

Samstag, 2. August 2014, ab 15 Uhr

An­fang Au­gust jährt sich die Be­set­zung des ehe­ma­li­gen JuZ Bo­cken­heim und damit die ­Geburtsstunde der In­itia­ti­ve »Fai­tes votre jeu!« zum sech­sten Mal. Um das ge­büh­rend zu fei­ern, laden wir alle Freun­d_in­nen, ­Un­ter­stüt­zer_in­nen und In­ter­es­sier­te am Sams­tag, den 2. Au­gust ab 15 Uhr zu unserem Som­mer­fest ein.

Im Hof wird es Kinderbespaßung und verschiedene ­Essenstände mit Gegrilltem von Vegan bis Fleisch, Salat, Waffeln, Kuchen und Getränken geben. Bei der Tombola können ebenso tolle wie außergewöhnliche Preise gewonnen werden. Gegen Nachmittag werden IMAGE CTRL aus Berlin im Hof des Klapperfelds los­legen. Zu hören gibt es feinsten HipHop – erst live und später von Vinyl (imagectrl.bandcamp.com).

Um 16, 18 und 20 Uhr können Interessierte an Füh­rungen durch die Dauerausstellung und das Gebäude teilnehmen und sich über die Geschichte des Klapperfelds und die Arbeit von »Faites votre jeu!« informieren.

Später am Abend, gegen 22 Uhr, beginnt das Konzert im Keller. Mit dabei sind dieses Jahr DERBY DOLLS aus Tübingen die mit ihrem Frühpunk-Sound teil­weise an alte NDW-Bands erinnern (erstetheketontraeger.bandcamp.com/album/ett-013-derby-dolls-s-t-ep). KENNY KENNY OH OH aus Leipzig/Berlin machen Riot Grrrl-Punk mit emanzipatorischem Anspruch (kennykennyohoh.bandcamp.com). Und LAMBS aus Köln runden das Paket mit ihrem DIY-Punk ab. Die einen nennen es Deutschpunk, die anderen Punk mit deutschen Texten, was auch immer, you decide (lambs.bandcamp.com)! Kurzfristig sind auch noch DANGER!DANGER! aus Tübingen mit dazugekommen (dangerdangerdanger.bandcamp.com). Mit ihrem flotten wütenden Punk werden sie den Abend im Keller eröffnen.

Wir freuen uns auf euch!

Banner Sommerfest

Feste Termine im Klapperfeld

Wöchentliches Plenum
Jeden Dienstag von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Auf dem Plenum diskutieren wir, was gerade im Klapperfeld geht, welche Veranstaltungen wir organisieren wollen, wie die Räume gemeinsam genutzt werden sollen und alles weitere, was das Klapperfeld als selbstverwaltetes Zentrum betrifft. Alle die Lust haben, das Klapperfeld aktiv mitzugestalten, sind dazu herzlich eingeladen.

Erweiterte Dauerausstellung
Geöffnet: jeden Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Den Kern der Ausstellung stellt die Rolle des Gefängnisses während des Nationalsozialismus dar. Weitere Ausstellungsteile richten den Blick zudem auf die Entstehung des Klapperfelds im 19. Jahrhundert, die Funktion des Gefängnisses in der Weimarer Republik und die Nutzung des Klapperfelds durch die US-Army während der Entnazifizierung. Die Ausstellung kann während allen öffentlichen Veran­staltungen im Klapperfeld besucht werden sowie jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr. Gruppen oder Schulklassen, die die Ausstellung außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchten, können gerne einen Termin für eine Führung vereinbaren. Ruft einfach an (0163 9401683) oder schreibt uns eine E-Mail (info[ät]klapperfeld.de).

Öffentliche Probe »Rhythms of Resistance«
Jeden Montag 18.30 Uhr
RoR Frankfurt ist Teil eines internationalen Netzwerks und nutzt Samba als kreative, laute und politische Aktionsform. Du hast Spaß am Musikmachen und willst lieber fetzige Grooves statt Novemberblues? Dann komm zur nächsten Probe – Einsteiger_innen willkommen!

Fahrradwerkstatt der Halftentlassenenhilfe
Jeden Montag von 14.00 Uhr bis 18.00 UhrNach der Winterpause meldet sich die Fahrradwerkstatt der ­Haftentlassenenhilfe zurück und alle Menschen, die an ihren Zweirädern schrauben wollen, können wie in den letzten zwei Jahr wieder jeden Montag ab 14 Uhr vorbeikommen. Weitere Infos unter: faitesvotrejeu.blogsport.de/2012/07/20/fahrradwerkstatt-im-klapperfeld/

»Wem gehört die Stadt?«-Logo

Die Initiative »Faites votre jeu!« ist Teil des Netzwerks »Wem gehört die Stadt?«. Aus linker emanzipa­torischer Perspektive wollen wir die immer weiter voranschreitenden Verdrängungs- und Gentrifizierungs­prozesse in Frankfurt thematisieren und gemeinsame Handlungsoptionen entwickeln. Weitere Infos sowie die Termine der Netzwerk-Treffen findet ihr auf: wemgehoertdiestadtffm.net

Banner – klapperfeld.de