Programm Oktober 2013

Hier unser Oktober-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Die Print-Version gibt es wie immer im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten.

UNTERSTRICHENE TERMINE WURDEN NACHTRÄGLICH ERGÄNZT ODER DIE INFOS GEHEN ÜBER DAS PRINT-PROGRAMM HINAUS!

Programm

Mittwoch, 2. Oktober 2013
21.00 Uhr // »Faites votre jeu!«-Barabend (ausnahmsweise Mittwochs):
Solitanz/Vokü/Installation: Zum Barabend im Oktober gibt es Musik von den Plattentellern, vegane VoKü und ein bisschen Kunst. (bis 2.00 Uhr)

Donnerstag, 3. Oktober 2013
19.00 Uhr // turn*left-Kino im Knast:
Am ersten Donnerstag jeden Monats wird im Klapperfeld ein Überraschungsfilm gezeigt. (turnleft.noblogs.org) Das turn*left-Kino fällt an diesem Tag leider aus!
21.00 Uhr // Konzert: An diesem Tag haben wir zwei Bands aus den USA zu Gast. NO /// sé (noxse.bandcamp.com) haben gerade erst ihre Platte rausgebracht. Wer auf Leatherface und die alten Sachen von Against Me! steht wird hier voll auf die Kosten kommen. Dazu werden Big Eyes (bigeyes.bandcamp.com) am Start sein. Etwas seichter, aber dafür mit eingängen Gitarrenriffs und schönen Melodien. Mit von der Partie sind noch Das Ende (dasende.bandcamp.com) aus Hamburg, die Deutschpunk ohne Deutschpunk spielen und bestimmt schon mal Angeschissen oder die Fehlfarben gehört haben. Veranstaltende: When The Shit Hits The Fan

Sonntag, 20. Oktober 2013
13.00 Uhr // Mitbringbrunch von der *kantine:
Jeden 3. Sonntag im Monat lädt die *kantine zum Mitmachbrunch. Für Kaffee und ein paar (vegane) Basics ist gesorgt. Je mehr ihr zusätzlich mitbringt, desto mehr gibt‘s zu essen. Bei schönem Wetter im Hof. (bis 16.00 Uhr)

Freitag, 1. Novemeber 2013
20.00 Uhr // Konzert
(Beginn 21.00 Uhr): Hell&Back (facebook.com/hellandbackpunkrock), deren Musik man getrost als Altherren Punkrock mit Hot Water Music Einschlag bezeichnen darf, kommen wieder nach FFM und haben dieses mal ihr Erstes und brandneues Studioalbum »Heartattack« im Gepäck! Und als ob das noch nicht alles wäre was die netten Herren aus Stuttgart mitbringen, sind auch noch die ebenfalls aus Stuttgart kommenden Pessimistic Lines (pessimisticlines.bandcamp.com) an diesem garantiert legendären Abend mit von der Partie, die euch Hardcore-Punk um die Ohren hauen werden. Wir sind schon gespannt auf das neue Album und freuen uns auf einen weiteren wunderschönen Abend mit einer weiteren Band, die wir noch bekanntgeben! Stay tuned! Veranstaltende: K.Gruppe (facebook.com/kgruppeffm)

Samstag, 2. Novemeber 2013
21.00 Uhr // Konzert:
Die Youth Avoiders (youthavoiders.bandcamp.com) aus Paris mit ihrem eingängigen und energetischen Punksound den Keller im Klapperfeld belüften… mit dabei werden noch die Thrash-Punks von Hans-Dieter-X (soundcloud.com/hans-dieter-x) aus Darmstadt sein. Eine dritte Band wird es auch noch geben – also bleibt gespannt und besucht regelmäßig den »Faites votre jeu!«-Blog… Veranstaltende: When The Shit Hits The Fan

Corruption 2 Step

Ausstellung von Rachel Hirth
ironisch expressiv-konzeptuelle Malerei

Vernissage:
Sa., 12.10.: 19-21 Uhr

Öffnungszeiten (Preview):
Do., 10.10.: 19-21 Uhr | Fr., 11.10.: 19-21 Uhr | Sa., 12.10.: 15-18 Uhr

In den Bildern, die ich zeigen möchte, geht es diverse Charaktere, die an theatralen Schauplätzen Tänze vorführen und Show machen, sich selbst inszenieren und sich in ihrem einen Wahnsinn und Luxus feiern. Malerisch geht ist um eine Art Pendelbewegung zwischen Figuration und Abstraktion: In unterschiedlicher Dominanz treten Figuren und Handlunge aus dem Hintergrund hervor oder stehen verschleiert hinter malerischen Konstrukten und bunten Bordüren. Ich ziele auf einen Bruch ab, zwischen Bildelementen die auf Prunkt und Reichtum hindeuten und Elementen die eher postapokalyptischen Ursprungs sind.

Mehr auf: www.rachel-hirth.de

GegenBuchMasse

Anlässlich der Buchmesse findet in Frankfurt jedes Jahr die GegenBuchMasse statt. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, linken Autor_innen und Verlagen ein Forum für kritische Gedanken zu bieten. Wie in den letzten fünf Jahren ist »Faites votre jeu!« auch in diesem Jahr mit von der Partie.

Montag, 7. Oktober 2013
20.00 Uhr //
Alexandra Bartels, Markus End, Tobias von Borcke, Anna Friedrich (Hg.): »Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse« (Unrast Verlag)

Donnerstag, 10. Oktober 2013
20.00 Uhr //
Dorde Tomic, Roland Zschächner, Mara Puskarevic, Allegra Schneider (Hg.): »­Mythos Partizan – (Dis)Kontinuitäten der jugoslawischen Linken: Geschichte // ­Erinnerungen // Perspektiven« (Unrast Verlag)

Freitag, 11. Oktober 2013
20.00 Uhr //
Philippe Kellermann: »Anarchismusreflexionen. Zur kritischen Sichtung des anarchistischen Erbes. Gespräche« (Verlag Edition AV)

Samstag, 12. Oktober 2013
20.00 Uhr //
Lisa Bolyos, Katharina Morawek (Hg.): »Diktatorpuppe zerstört, Schaden gering – Kunst und Geschichtspolitik im Postnazismus« (Mandelbaum Verlag)

Weitere Infos zu den Lesungen und Buchvorstellungen im Klapperfeld findet ihr hier. Alle weiteren Veranstaltungen an anderen Orten findet ihr unter www.gegenbuchmasse.de

Feste Termine im Klapperfeld

Wöchentliches Plenum
Jeden Dienstag von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Auf dem Plenum diskutieren wir, was gerade im Klapperfeld geht, welche Veranstaltungen wir organisieren wollen, wie die Räume gemeinsam genutzt werden sollen und alles weitere, was das Klapperfeld als selbstverwaltetes Zentrum betrifft. Alle die Lust haben, das Klapperfeld aktiv mitzugestalten, sind dazu herzlich eingeladen.

Erweiterte Dauerausstellung
Geöffnet: jeden Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Den Kern der Ausstellung stellt die Rolle des Gefängnisses während des Nationalsozialismus dar. Weitere Ausstellungsteile richten den Blick zudem auf die Entstehung des Klapperfelds im 19. Jahrhundert, die Funktion des Gefängnisses in der Weimarer Republik und die Nutzung des Klapperfelds durch die US-Army während der Entnazifizierung. Die Ausstellung kann während allen öffentlichen Veran­staltungen im Klapperfeld besucht werden sowie jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr. Gruppen oder Schulklassen, die die Ausstellung außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchten, können gerne einen Termin für eine Führung vereinbaren. Ruft einfach an (0163 9401683) oder schreibt uns eine E-Mail (info[ät]klapperfeld.de).

Öffentliche Probe »Rhythms of Resistance«
Jeden Montag 18.30 Uhr
RoR Frankfurt ist Teil eines internationalen Netzwerks und nutzt Samba als kreative, laute und politische Aktionsform. Du hast Spaß am Musikmachen und willst lieber fetzige Grooves statt Novemberblues? Dann komm zur nächsten Probe – Einsteiger_innen willkommen!

Fahrradwerkstatt
Wenn ihr eure Fahrräder fit machen wollt, könnt ihr gerne vorbei kommen. Vereinbart einfach vorher eine Termin mit unseren Schrauber_innen: fahrradwerkstatt.fvj[ät]googlemail.com

Fahrradwerkstatt der Halftentlassenenhilfe
Jeden Montag ab 14 Uhr
Alle Menschen, die an ihren Zweirädern schrauben wollen, sind herzlich eingeladen. Weitere Infos unter: faitesvotrejeu.blogsport.de/2012/07/20/fahrradwerkstatt-im-klapperfeld/

»Wem gehört die Stadt?«-Logo

Die Initiative »Faites votre jeu!« ist Teil des Netzwerks »Wem gehört die Stadt?«. Aus linker emanzipa­torischer Perspektive wollen wir die immer weiter voranschreitenden Verdrängungs- und Gentrifizierungs­prozesse in Frankfurt thematisieren und gemeinsame Handlungsoptionen entwickeln. Weitere Infos sowie die Termine der Netzwerk-Treffen findet ihr auf: www.wemgehoertdiestadt.net

Banner – klapperfeld.de