Samstag 22. Juni 2013, 21 Uhr // Konzert mit Terror Bird und Unhappybirthday

TERROR BIRD (dark wave synth pop | Canada | terrorbird.bandcamp.com) ist das Schlafzimmer-Projekt von Nikki Nevver, sie schreibt und singt die Songs und ist gleichzeitig Gründerin, als auch das einzig konstante Mitglied der Band. Ihre Musik ist schwer beeinflusst von 80er Jahre Pop, dem Glamour von David Bowie und schlechtem Wetter – call it »Shadow Pop«. Mit ihren zwei Bandmitgliedern geht Nikki auf ausgedehnte Europa Tour und wird uns ein schaurig-schönes Set präsentieren. Your favorite sadness. File Under: Zola Jesus, Grimes, Minimal, Dresden Dolls, Synth Wave, The Cure.

UNHAPPY BIRTHDAY (cold wave pop | Wismar | itsyourunhappybirthday.bandcamp.com): Achtziger Jahre und kein Ende. Deutschsprachiger New-Wave/Synth Wave aka NDW (nach Eigenaussage „Raincoat Pop“) im Sinne von Grauzone und Fehlfarben, The Cure und Pink Turns Blue. Vorgetragen von drei Adoleszierenden, die alles richtig gemacht und sich nach einem Song der Smiths benannt haben. Sie veröffentlichten bereits auf dem US Tape-Label Crash Symbols und haben mit „Pyramiden“ einen kleinen Hit landen können.

Veranstaltende: showoff.blogsport.de