Sonntag, 8. Juli 2012, 17 Uhr // »Hardcore Matinee« mit Loma Prieta und Sending Lights

An diesem Sonntag werden die großartigen »Loma Prieta« (San Francisco, www.myspace.com/lomaprieta) bei uns in Frankfurt sein. Wer ein Fan von dem Label »Deathwish« ist, wird sie spätestens jetzt kennen. Denn mit dem Wechsel vor Kurzem, sind sie nun in aller Munde. Begonnen hat das Ganze jedoch in 2005. Benannt nach dem großen Erdbeben 1989 in San Francisco erwartet einem Post-Hardcore/Screamo vom aller Feinsten und erinnert an den Screamo der 90ziger. Mit Bands wie Four Hundred Years, City of Catapillar oder auch Page 99 zu vergleichen.

»Sendung Lights« (Würzburg, www.facebook.com/sendinglights) ist eine moderne, melodische Hardcore Band. Erst im Juni 2011 gegründet, können sie schon einige Bühnenerfahrung nachweisen. In der kurzen Zeit haben sie bereits zisch Shows in Deutschland gespielt sowie eine komplette Europa Tour mit den Freunden von »Back at Sea« hingelegt. Am 1.Juni haben sie Ihre erste EP »StO Away« veröffentlicht. Einzuordnen sind diese jungen Herren in Bands wie Defeater, Modern Life is Was, Break Even oder auch Landscapes.

Beginn spätestens um 19Uhr.