Gedenktafel zur Erinnerung an Günter Sare und seine Tötung vor 25 Jahren


(größer anzeigen)

Günter Sare starb am 28. September 1985 bei einem Wasser­werfer­einsatz der hes­sischen Polizei. Günter hatte an einer Kund­gebung gegen eine Wahl­kampf­veran­staltung der NPD im Bürger­haus Gallus teil­genom­men. Zahl­reiche Demons­trant_innen hatten versucht, den Zugang zum Haus Gallus zu blockieren.

Die »Autonome Gruppe zur Erinnerung an Günter Sare« hat 25 Jahre nach seinem Tod in der Nacht vom 12. zum 13. Oktober eine Gedenktafel zur Erinnerung an Günter Sare an der Frankenallee, Ecke Huf­nagel­straße, angebracht.

Die Erklärung der Gruppe findet ihr hier:
http://www.antifa-frankfurt.org/Sare/sare-gedenkplatte2.html

Eine umfassende Dokumentation zum Tode von Günter Sare findet ihr hier:
http://www.antifa-frankfurt.org/Sare/sare-dokumentation.html

Bei Indymedia ist außerdem ein Artikel zur Aktion veröffentlicht worden:
http://de.indymedia.org/2010/10/291977.shtml