Archiv für Oktober 2008

01. November – 90 Tage FULL HOUSE – „Tag der offenen Tür“ mit anschliessender Jubiläumsparty

Am kommenden Samstag, dem 1. November, feiert das Projekt „faites votre jeu“ 3-monatiges Jubiläum!
Wir blicken zurück auf 90 Tage, in denen viel passiert ist.
Am 2. August 2008 begann die Wiederinstandsetzung des ehemaligen JUZ-Bockenheim. Auf diesen Tag folgten viele weitere Tage und Wochen, in denen gespachtelt und gehämmert, gesägt und gemalert, überlegt und diskutiert wurde. Heraus kam ein Zwischenergebnis, das sich sehen lassen kann: diverse Kunstausstellungen, Konzerte, Lesungen und Info-Veranstaltungen sowie eine Reihe von inzwischen fest etablierten Terminen wie Bar- oder VoKü-Abend.
90 Tage sind nicht die Halbzeit, sie sind erst der Anfang..

Programm „Tag der offenen Tür“

Beginn: 14 Uhr

14 Uhr: T-Shirt Workshop (Shirts mitbringen!)
16 Uhr: StreetArt-Workshop
16 Uhr: SambaTrommel-Workshop

14-17 Uhr: Kinderprogramm mit Kinderschminken

Im Roten Salon wird es eine Ausstellung zu der Geschichte des Hauses geben.
Ebenfalls wird im Keller der Umsonst-Laden eröffnet.

Zu essen gibt es Kaffee, Waffeln und selbstgemachten Kuchen

18 Uhr: Vernissage der Ausstellung eines Künstler-Kollektivs

Folgende Künstler sind vertreten:
TEX
KONG
SKET
KNSTFHLR
F.Tears
INK
LNY
Marcel Walldorf
Fred Magenta
MODUSone

Ab 20 Uhr: lekker Veggie Bürger

Jubiläumsparty-Programm

Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 5 € (+ 1 € Soli-Beitrag)

** 5 Floors auf 3 Etagen**

Elektro (2. Stock)
Drum n Bass (Erdgeschoss)
Dancehall/ Reggae, Hiphop, Chillout (Keller)

12. Oktober – 18 Uhr – Eröffnung der Solidaritätsausstellung

Diesen Sonntag um 18 Uhr ist die Vernissage der Solidaritätsausstellung.
Idee dieser Ausstellung ist, dass verschiedenste Künstlerinnen und Künstler ihre Werke ausstellen, um damit ihre Solidarität mit der Initiative faites votre jeu! zu bekunden. Gleichzeitig sollen die Ausstellungsobjekte in ihrer Gesamtheit die Vielfältigkeit der Möglichkeiten, welche die Initiative bietet, und die Heterogenität der Menschen, die an dem Projekt partizipieren, widerspiegeln.
Die Ausstellung läuft vom 12.-29. Oktober.

Öffnungszeiten:
Dienstag 18-22 Uhr
Mittwoch 18-22 Uhr
Sonntag 16-20 Uhr